The city simplified to lines,

makeup removed from your face.

Houses, footsteps and thoughts

are made of the same material,

graphite dust and diamonds.

Time stalls, lowers your lids,

to be now for once, in the midst of

a sleeping world, clear-sighted

turned toward the groping questions

of the somnambulists. 

Die Stadt zu Linien vereinfacht,

abgeschminkt das eigene Gesicht.

Häuser, Schritte und Gedanken

sind aus demselben Material,

Grafitstaub und Diamanten.

Die Zeit steht, senkt deine Lider,

um einmal jetzt zu sein, inmitten

der schlafenden Welt, hellsichtig

zugewandt den tappenden Fragen

der Somnambulen.

Helwig Brunner: Gehen, schauen, sagen, Steirische Verlagsgesellschaft, Graz, 2002